47 Gäste, 0 Mitglieder

Neueste Posts

Lotus-Freigaben für E10

Begonnen von The Stig, 17. März 2011, 14:06:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

The Stig

"Lotus has NOT tested Ethanol on the Rover K series engine or its associated fuel control systems so we CANNOT recommend the use of Ethanol Fuel for Lotus vehicles using the ROVER powertrain!"

Alle Loti mit Toyota-Motoren (Elise S/R, Exige (S), Evora) dürfen E10 (natürlich wie gehabt mindestens 95 Oktan) fahren, allerdings kann es zu leichten Leistungsverlusten bedingt durch den niedrigeren Brennwert kommen.

Ach ja, und:
"Diesel - The Lotus Elise/Exige will not operate on diesel fuel."
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

UliV

Hoffentlich kapierts jetzt auch der letzte MGR Fahrer, das E10 für sein Fahrzeug nicht freigegeben ist.

Da hilft auch kein Wundermittelchen oder Zweitaktöl, da hilft nur Hirn.
E10 tanken nur auf eigenes Risiko.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Rover

Warum gibts E10 überhaupt noch....?

McKnete

Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's

Manic Mechanic

Zitat von: Rover am 16. Januar 2014, 09:34:09
Warum gibts E10 überhaupt noch....?

Ich tanke nix anders. Warum mehr für E5 bezahlen, wenn der Verbrauch mit E10 nicht messbar gestiegen ist?
DAFUQ?

Stitch

Zitat von: Manic Mechanic am 16. Januar 2014, 10:32:15
Ich tanke nix anders. Warum mehr für E5 bezahlen, wenn der Verbrauch mit E10 nicht messbar gestiegen ist?

Weil du selbst bei einem Mehrverbrauch von 0,3l, was ja nicht messbar ist wegen zu vieler Variablen, schon drauf legst!
4ct bei 50l = 2€
0,3l Mehrverbrauch bei 600km (was mit 50l locker machbar sein sollte): 6*0,3l = 1,8 bei 1,45€ E10/l = 2,61€ -> 61ct mehr bezahlt für was? Schlechtere Umweltbilanz und eventuell weniger Leistung sowie höheren Verschleiß?!

Da rate ich weiterhin jedem zum teureren E5.
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Tom

@Manic: Weil Essen nicht in den Tank gehört!
T4 Testbook-Services

  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Stitch

Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

c[00]LsPoT!

Zitat von: Tom am 16. Januar 2014, 11:48:37
@Manic: Weil Essen nicht in den Tank gehört!

+1

gruß
chris

Rocco

Zitat von: Manic Mechanic am 16. Januar 2014, 10:32:15
Ich tanke nix anders. Warum mehr für E5 bezahlen, wenn der Verbrauch mit E10 nicht messbar gestiegen ist?

Die eigentliche Schweinerei dabei ist, dass E10 in der Herstellung aufwändiger und teurer ist.
Man hat damals geschickt den Preis von E5 angehoben, damit E10 als günstigere Alternative dasteht.
Selbst wenn meine Wagen eine Freigabe hätten, würde ich das Zeug aus Prinzip nicht tanken!
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Manic Mechanic

Ach ja. Wenn ihr meint. Mir ist das herzlich egal.

Dann tragt Ihr sicher auch in Handarbeit vom Schuster gefertigte Maßschuhe statt der Vietnam-Sneaker, stimmts? Weil Ausbeutung und Kinderarbeit auch ganz schlimm sind, gell?

Und Eure "Fair-Phones" stammen sicher aus finnischer Hochlohn-Fertigung, nicht etwa aus China.  8)

Und der Strom kommt auch aus der Steckdose. Und ist ganz bestimmt mit einer Waaaaahnsinns-CO2-Bilanz gesegnet.

Glaubt mir, da spare ich lieber 4ct/l am Sprit. Da spare ich im Jahr 85€. Für so eine Ersparnis wechseln andere jährlich Stromanbieter und Versicherung...

DAFUQ?

TiefFlieger

Nicht abschweifen, wir sind bei E10 ;D
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Gustel

#12
Dann tragt Ihr sicher auch in Handarbeit vom Schuster gefertigte Maßschuhe statt der Vietnam-Sneaker, stimmts? Weil Ausbeutung und Kinderarbeit auch ganz schlimm sind, gell?
JA

Und Eure "Fair-Phones" stammen sicher aus finnischer Hochlohn-Fertigung, nicht etwa aus China.  8)
JA


Und der Strom kommt auch aus der Steckdose. Und ist ganz bestimmt mit einer Waaaaahnsinns-CO2-Bilanz gesegnet.
JA aus 100% Wasserkraft

:P

Und deshalb habe ich mir gedacht schei.... drauf Fahr ein Spritvernichter Namens  ZT-T

Rocco

Zitat von: Manic Mechanic am 16. Januar 2014, 14:32:55
Ach ja. Wenn ihr meint. Mir ist das herzlich egal.

Dann tragt Ihr sicher auch in Handarbeit vom Schuster gefertigte Maßschuhe statt der Vietnam-Sneaker, stimmts? Weil Ausbeutung und Kinderarbeit auch ganz schlimm sind, gell?

Und Eure "Fair-Phones" stammen sicher aus finnischer Hochlohn-Fertigung, nicht etwa aus China.  8)

Und der Strom kommt auch aus der Steckdose. Und ist ganz bestimmt mit einer Waaaaahnsinns-CO2-Bilanz gesegnet.

Glaubt mir, da spare ich lieber 4ct/l am Sprit. Da spare ich im Jahr 85€. Für so eine Ersparnis wechseln andere jährlich Stromanbieter und Versicherung...

Ich habe nicht gesagt, dass ich mein Geld zum Fenster raus werfe.
Aber was man sich für Schuhe oder Smartphones kauft, das bleibt jedem selbst überlassen.
Aber beim Tanken gibt es ohnehin praktisch keinen Wettbewerb. Wir brauche nicht noch zusätzlich Verarsche durch Vater Staat, der einem etwas aufzwingen will, bloß damit gewisse Leute sich in einem grünen Hemd rühmen können.
Der Bioethanol hat in der Herstellung schon mehr die Umwelt belastet als das was das Fertige Produkt (angeblich) einspart.

Schweift jetzt aber genug vom Thema ab.  :Huh:
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

TamberlanE

Ich wollt grad nun auch beschwichtigend eingreifen, da rudert der Rocco schon zurück  ;D
Ich fahr nen V6. Was interessiert es mich, ob nun in der Herstellung teuerer Sprit (E10) an der Tanke günstiger verkauft wird als für mein Auto geeigneter??? Das Ding ist nun halt von Natur aus durstig. Umweltbelastend sind alle Arten von Sprit, egal ob Ethanol oder nicht.
Wenn ich am Sprit sparen wollen würde, wär ich schon längst auf Ford FlexiFuel oder anderen Hokuspokus umgestiegen...
Nail here [ ] for a new monitor