78 Gäste, 0 Mitglieder

Neueste Posts

Ausfall der Fahrzeugbeleuchtung

Begonnen von Drahtspeiche, 10. September 2022, 23:26:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Drahtspeiche

Ich habe hier etwa 26 Seiten zurück gelesen um zu erfahren ob jemand von dem gleichen Problem berichtet hat, scheinbar ist mein Problem recht neu. An meinem 75 CDI ist gleichzeitig Abblendlicht rechts, Rückleuchten und Instrumentenbeleuchtung ausgefallen. Kennzeichenbeleuchtung ist O.K. Ich habe die komplette Front abgebaut um Scheinwerfer gebraucht zu erneuern. ( die Stellmotoren haben Geräusche gemacht) Ich habe Kabel überprüft und neue Leuchtmittel eingesetzt. Das Kabel von Batterie Plus zum Anlasser habe ich erneuert weil der Batteriepol + regelrecht verbrannt war. Beim Check funktionierte die Beleuchtung komplett. Etwa zwei Stunden und eine Flasche Bier später wollte ich rückwärts aus der Garage fahren, ging die Instrumentenbeleuchtung und das Abblendlicht rechts aus. Der Blick auf die Rückleuchten ... dunkel. Was für ein Fehler wird da an das Body Control Unit (BCU) gemeldet? Ich habe leider keine ROVER taugliche Werkstatt in der Nähe. Kann mir hier jemand was dazu sagen ?? Ich wäre wirklich dankbar. Viele Grüße.

mike26dd

Kabelbruch im Kabelbaum hinter den Scheinwerfen.
T4 Testbook vorhanden!!!!

Drahtspeiche

Danke für die Antwort. Ich hatte die ganze Front wegmontiert und wirklich aufmerksam den Kabelbaum untersucht bis er in der Karosserie verschwindet. Er sah gut aus. Keine Scheuerstellen, gut befestigt...

Rocco

Schwierig, davon habe ich auch noch nicht gehört.
Ich persönlich würde den Fehler im Lichtsteuergerät suchen.
Ein Kabelbruch würde nicht so viel gleichzeitig ausfallen lassen.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI