185 Gäste, 0 Mitglieder

Neueste Posts

Rover 200 RF 1.4 Thempertur auf der Autobahn ganz unten ???

Begonnen von Rover Micha, 08. Dezember 2022, 19:21:07

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Rover Micha

Hallo Rover-Feunde,

Mein 200er macht paar seltsame Dinge....

Ich fahre 99% Landstraße und oft kurze Stecken.
Der Motor wird nach dem Start ganz normal warn, die Anzeige geht ca. halb hoch und bleibt dort auch.
Die Heizung funktioniert auch ganz normal.

Jetzt fahre ich zügig auf der Autobahn 130 150....da geht die Them.- Anzeige ordentlich nach unten.
Auch die Heizung wird merklich kälter.

Scheinbar zu viel Kühlleistung durch den Fahrtwind, steht das Thermostat da offen ?
Rückfahrt auf der Landstraße 80 100  da geht die Anzeige wieder normal hoch.

Ist mir bei der letzten Autobahnfahrt vor paar Wochen schon mal aufgefallen.

Seltsam, oder was sagt ihr dazu ?

Grüße Micha

mike26dd

T4 Testbook vorhanden!!!!

Gert

#2
Und wenn Du schon dabei bist, verbau gleich ein 82 Grad Thermostat,
Damit läuft der Motor auch im Sommer kühler...
https://www.mg-rover-teile.de/de/thermostat-82-grad-k-serie
Richtig entlüften nicht vergessen....
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Spacecake

Also entweder Du hast schon ein 82°C Thermostat verbaut und bei kalten Wetter reichts net mehr oder Dein (Standard)Thermostat ist im Eimer.

Ich hab im ZR auch das 82°C Thermostat verbaut und keine Probleme, fahre aber auch nur im Sommer (wenn überhaupt mittlerweile)...

Grüße
Christian

Rover Micha

Hallo Leute
Danke für eure Antworten.

Ich habe noch nichts gemacht, auf Landstraße ist alles OK.
Selbst über den Winter wird der Motor normal schnell warm.
Erst auf der Autobahn geht der Zeiger ganz runter.

Grüße Micha