64 Gäste, 0 Mitglieder

Neueste Posts

Rover 75 1.8 T Celeste L - verkaufen oder nicht?

Begonnen von James_2005, 19. Januar 2022, 22:46:46

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

James_2005

Hallo liebe Autofans!

Ich habe folgendes "Problem":

Mein Rover 75 1.8 T Celeste L aus dem Jahr 2005 hat ein defektes Getriebe/Nockenwelle und die Reparatur wird ca. 1.500 Euro kosten.

Nun meint mein Partner, ich soll ihn lieber verkaufen, weil er ja so alt ist und immer wieder größere Reparaturen anfielen.

Zwischenzeitlich steht er seit November, weil ich mich bisher nicht für eine Reparatur oder Verkauf entscheiden konnte (und wollte).

Eigentlich war der Plan meinen "James" (ja, mein Auto hat einen Namen) aufbereiten zu lassen und ihn nur noch im Sommer zu fahren. Ich habe bei mehreren Anbietern nachgefragt, was eine Aufbereitung kosten würde und ALLE haben wir davor abgeraten. Das Auto wäre es nicht wert, weil es bald keine Ersatzteile geben wird, weil er kein Olditimer-Potenzial oder -Qualitäten hat, weil Jaguar besser wäre, weil...

Mein James ist elegant, schnittig und wunderschön, aber in die Jahre gekommen. Ist eine Aufbereitung ihr Geld wert oder werfe ich mein Geld aus dem Fenster?

Kennt jemand jemanden, der sich mit der Aufbereitung von Britischen Autos auskennt und mich hier beraten kann?

Danke für Eure Unterstützung!

Dio

Kronos

Was meinst du mit Aufbereitung?
Also Aussehen  und Technik?

Hans-Peter

Wo steht das Auto denn ? Je nachdem ist vielleicht jemand in Deiner Nähe der Dir helfen kann.
traffic.gif
Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

James_2005

Zitat von: Kronos am 20. Januar 2022, 09:01:12
Was meinst du mit Aufbereitung?
Also Aussehen  und Technik?

Mit Aufbereitung meine ich den Lack (Neu lackieren evtl.), Teppiche (beige und entsprechend verfärbt, trotz Reinigung) und Fahrersitz bräuchte einen Sattler. An den Alu-Felgen ist das Rover-Zeichen verbleicht. Das Navi funktioniert zwar, aber die CD ist veraltet. Außerdem bleibt er manchmal hängen. Auch der CD-Wechsler bleibt hin- und wieder hängen. Der Motor ist eigentlich auf Vordermann. British Cars Nürnberg macht das ziemlich gut und zuverlässig.
Es findet sich halt niemand, der das machen will/kann und ich wurde bisher immer mit den Worten "lohnt sich bei dem Auto nicht" abgespeist. Deshalb wüsste ich gerne, wie es Rover-Fans sehen.

James_2005

Zitat von: Hans-Peter am 20. Januar 2022, 13:15:01
Wo steht das Auto denn ? Je nachdem ist vielleicht jemand in Deiner Nähe der Dir helfen kann.

Wir, also mein Rover und ich  ;) sind in Nürnberg.

Geisterfahrer

Prinzipiell haben die Aufbereiter recht... Mit dem was du vor hast und allem Drum und Dran und den Reparaturen bist du schnell im 5stelligen Bereich, das Auto wird aber nachher eine kaum nennenswerte Wertsteigerung erfahren haben. Das dieses Modell später mal als Oltimer etc. gesucht und gefragt wird und Leute mehr als den Marktwertwert bezahlen würden, ist auch eher unwahrscheinlich. Wenn du das also machst, machst du es rein für dich und dann musst du mit dir ausmachen, ob es dir das Wert ist.
Das gleiche trifft auch auf die reinen Reparaturen zu. Wenn die restliche Basis soweit noch OK ist und das Auto soweit zuverlässig ist/war, macht es sicherlich Sinn die 1500 € zu investieren. Aber auch das ist eine Sache, die du für dich selbst entscheiden musst. Viele würden die Kiste dann eher abgeben oder verwerten lassen.

Hans-Peter

Zitat von: James_2005 am 20. Januar 2022, 19:53:09
Wir, also mein Rover und ich  ;) sind in Nürnberg.
Nürnberg ist gut. In Erlangen sitzt jemand aus dem Forum hier der sich mit den Kisten bestens auskennt und Dir privat helfen könnte.Frag mal den User "Tom" hier im Forum.


traffic.gif
Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Gert

Hallo nach Nürnberg:-)

was heist :defektes Getriebe/Nockenwelle ???

die anderen Sachen was Du aufgezäht hast, ist nicht wirklich schlimm, nennt man heute Patina  :cheers:



Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

UliV

Mit James zu Bernd :)

Nürnberg - Hohenkemnath (Bernd Stiegler - Autohaus Stiegler alias MG Rover Teile) 60 km über A6  ;)
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

James_2005

Zitat von: Hans-Peter am 21. Januar 2022, 17:12:39
Nürnberg ist gut. In Erlangen sitzt jemand aus dem Forum hier der sich mit den Kisten bestens auskennt und Dir privat helfen könnte.Frag mal den User "Tom" hier im Forum.

Tom hat sich bereits gemeldet, wir stehen in Kontakt. Ich fahre mal mit meinem Rover bei ihm vorbei und dann entscheide ich entgültig.

James_2005

Zitat von: UliV am 22. Januar 2022, 18:46:31
Mit James zu Bernd :)

Nürnberg - Hohenkemnath (Bernd Stiegler - Autohaus Stiegler alias MG Rover Teile) 60 km über A6  ;)

Hmm... Hast du seine Kontaktdaten? Dann frage ich bei ihm auch mal nach. :-)

James_2005

Zitat von: Gert am 21. Januar 2022, 22:43:28
Hallo nach Nürnberg:-)

was heist :defektes Getriebe/Nockenwelle ???

die anderen Sachen was Du aufgezäht hast, ist nicht wirklich schlimm, nennt man heute Patina  :cheers:

Das heißt, beides muss erneuert werden. Kostenpunkt: 1.500 €  :Huh:

James_2005

Zitat von: Geisterfahrer am 21. Januar 2022, 13:17:02
Prinzipiell haben die Aufbereiter recht... Mit dem was du vor hast und allem Drum und Dran und den Reparaturen bist du schnell im 5stelligen Bereich, das Auto wird aber nachher eine kaum nennenswerte Wertsteigerung erfahren haben. Das dieses Modell später mal als Oltimer etc. gesucht und gefragt wird und Leute mehr als den Marktwertwert bezahlen würden, ist auch eher unwahrscheinlich. Wenn du das also machst, machst du es rein für dich und dann musst du mit dir ausmachen, ob es dir das Wert ist.
Das gleiche trifft auch auf die reinen Reparaturen zu. Wenn die restliche Basis soweit noch OK ist und das Auto soweit zuverlässig ist/war, macht es sicherlich Sinn die 1500 € zu investieren. Aber auch das ist eine Sache, die du für dich selbst entscheiden musst. Viele würden die Kiste dann eher abgeben oder verwerten lassen.

Du fährst einen BMW, dir glaube ich nix!  ;D :P

Hans-Peter

Ich stand gerade vor einer vergleichbaren Überlegung. Motor bei 304.000 defekt aufgrund abgesackter Laufbuchsen.
Gestern habe ich mir einen AT Motor besorgt mit 150.000 der jetzt frisch gemacht und eingebaut wird.
traffic.gif
Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

UliV

Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

James_2005


UliV

Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

James_2005

Hallo zusammen!

Mein Rover 75 1.8 T, Baujahr 2005, benötigt eine neue Batterie, die wir selber einbauen wollen.

Die jetzige Batterie ist eine Varta Dynamic 61 AH. Wenn ich in die Suchfunktion der Batterien-Verkaufsseiten gehe, werden Batterien aufgelistet ab 71 AH bis 77 AH.

Welche ist nun die richtige AH-Zahl für meinen Rover?

Danke für eure Hilfe!

Dio

mike26dd

T4 Testbook vorhanden!!!!