36 Gäste, 0 Mitglieder

Neueste Posts

Meine Rover/MG Familie wächst....

Begonnen von Salem40, 06. Juni 2022, 03:49:17

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Salem40

Hallo Forum...

Ich melde mich hier eher selten zu Wort aber ich lese so gut wie alle Beiträge. Heute möchte ich mich mal wieder zu Wort melden denn ich habe Zuwachs in Form eines silbernen 2002er Rover 75 2.0 V6 als Handschalter bekommen. Eigentlich nichts besonderes außer das dieses gute Stück erst 73000 Km gelaufen ist. Zwar sind diese nicht nachweisbar aber glaubwürdig. Ich habe ihn eher durch Zufall gekauft, eigentlich war ich auf der Suche nach einem MG ZT-T. Ich hab aber leider in meinem näheren Umfeld außer Schrott nichts gefunden. Es sind ein paar Mängel, TÜV ist auch seit 10/2020 abgelaufen und er ist auch seit gut 2 Jahren abgemeldet. Was mich zum Kauf bewegt hat war unter anderem der KM Stand, er hat keinen Rost alle Wagenheberaufnahmen sahen top aus, alles Funktioniert an dem Auto selbst das KI hat keine Displayfehler, Lenkrad und auch der Schaltsack sehen aus wie neu. Auch die Ausstattung ist ganz ordentlich - unter anderem elektrische Ledersitze, Kopfairbags, Traktionskontrolle, Sitzheizung, Alarmanlage, 4 eFH, Klima die auch funktioniert. Was so auf dem ersten Blick gemacht werden muss ist: neue Frontscheibe (die ist gerissen), Ansaugbrücke (die klappert), 4 neue Reifen und vorne links klappert irgendwas und das Auto brauch außen wie innen eine tiefgründige Reinigung. Ich bin den jetzt 80km bis nach Hause gefahren und das Auto fährt sich sehr angenehm und unauffällig. Das Auto war bei Ebay Kleinanzeigen am Freitag noch für 1700€ inseriert ich habe das Auto letztendlich für 1220€ bekommen. Ich glaube ich habe da keinen schlechten Kauf gemacht. Das ist dann Nummer 6 in meiner Sammlung die dann einen MG ZR 160, eine Streetwiese, einen Rover 45 2.0 V6, einen MG ZS 180 und einen MG TF 135 beinhaltet. Ich bin jedenfalls ziemlich Happy und freu mich drauf, den die nächsten Wochen wieder in sehr gutem Zustand durch den TÜV zubringen.

LuxZR

Das klingt in der Tat nach nem guten Deal. Bei 73,000km wird wohl bald der Zahnriemen fällig der ja anscheinend was kosten soll beim KV6 (falls man es nicht selbst macht), nichtsdestotrotz viel Auto für wenig Geld.

Sehr schöne Sammlung die du dir da angelegt hast, TF und ZT fehlen mir noch in meiner  :oldgrin:

Salem40

Ich hoffe doch sehr, dass der Zahnriemen in den 20 Jahren schon gewechselt wurde und nicht der erste ist. Eine Info darüber habe ich leider nicht. Ich weiß nur, das es 3 Vorbesitzer gibt und der letzte Eintrag im Fahrzeugbrief eine Firma war.

Xpower

alles worüber es keinen Nachweis gibt, sollte man als nicht gemacht betrachten, sonst wirds am Ende noch teurer

mike26dd

Wenn du eine Ansaugbrücke brauchst oder jemand suchst der dir den Zahnriemen macht kannst dich ja bei mir melden.
T4 Testbook vorhanden!!!!

Salem40

@mike26dd

Ansaugbrücke komme ich gegebenfalls drauf zurück da habe ich keine mehr rumzuliegen, Zahnriemenwechsel mache ich alleine - habe auch das Spezielwerkzeug dafür - ist ja nicht der einzige KV6 bei mir.

@all

sagt mal die Aussentürgriffe sind alle bei mir picklig, gibt es da noch neuen Ersatz oder müsste ich versuchen diese als Gebrauchtteil in besseren Zustand zubekommen?

Desweiteren habe ich leider nur einen Schlüssel - nach dem zweiten wird noch gesucht aber ich glaube den bekomme ich nicht mehr. In der Boardmappe ist zwar dieses Kärtchen mit den Sicherheitsinformationen - nur leider ist darin die Schlüsselnummer nicht eingetragen. Wie komme ich an einen 2. Schlüssel mit Fernbedienung? 

Xpower

Schlüssel und Fernbedienung ist nicht das Problem, da bekommt man noch Rohlinge und Platinen. Das Problem ist der Transponder für die Wegfahrsperre, der muss programmiert werden und das können nicht viele.

mike26dd

Türgriffe gibts noch neu bei MG Rover und Aliexpress.
T4 Testbook vorhanden!!!!

Salem40

Habe mal 2 Videos erstellt nach dem ich 5 Stunden den Innenraum gereinigt habe. Ne ganze Mülltüte mit Müll hatte ich rausgeräumt. Wen es interessiert kann ja mal auf den Link klicken. Sorry für die Qualität, sind nur 720p.

https://www.dropbox.com/sh/bcj0sb5mufveb3p/AAAhX5Zzvdkt30C2X5hB19QPa?dl=0

Hans-Peter

Bei dem Alter erstmal alle Flüssigkeiten tauschen. Zahnriemen machen (lassen). Hinterachse und Schweller checken auf Rostbefall. Würde wetten Du wirst fündig.
traffic.gif
Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Salem40

...heute gings weiter am Rover 75. Erstmal Auto gewaschen. Keine Delle, Keine Beule und bis auf einen kleinen Parkrempler an der Frontstoßstange ist der Lack in tadellosem Zustand. War bestimmt ein Garagenwagen. Anhängerkupplung habe ich auch erstmal ausgebaut, die störte mich. Desweiteren war im Auto ein CD Wechsler von Sony verbaut, der scheint aber defekt zu sein, weil der kein Mucks von sich gibt. Funktioniert so ein CD-Wechsler überhaupt am Harmony? Auch den habe ich erstmal rausgeschmissen. Als ich den Wagen vor einer Woche geholt hatte, hörte ich vorne links ein knacken - das hörte ich heute beim lenken wieder. Hört sich nach einer Fahrwerksfeder an, die gebrochen sein könnte, das schaue ich mir demnächst mal an.

@Hans-Peter

klar, Flüssigkeiten und Zahnriemen wechseln werden gemacht. Auch die Bremse werde ich rundum neu machen. Hinterachse habe ich nur Flugrost gesehen und die Schweller und die Wagenheberaufnahmen sind wie ich bereits geschrieben habe - Rostfrei.

Salem40

...auf meinen letzten Post hat ja leider niemand mehr reagiert aber ich poste trotzdem nochmal wie es am Rover 75 weiter ging. Heute habe ich das Auto nach technischen Mängeln durchgeschaut. Wie vermutet, war vorne links die Feder gebrochen. Da es die oberste Windung war die gebrochen ist, ist auch gleich das Stützlager defekt. Auch die Feder hinten links ist gebrochen. Auf der rechten Seite sind beide Federn in Ordnung. Das war es dann auch schon mit den technischen Mängeln. Achsteile haben etwas Flugrost. Selbst Bremsscheiben und Steine müssen erst vor kurzem gewechselt worden sein, da ist praktisch kein Verschleiß zu erkennen. Somit bräuchte ich (theoretisch) für den TÜV nur alle 4 Fahrwerksfedern inklusive der vorderen Stützlager erneuern, die Frontscheibe die gerissen ist und 4 neue Reifen (die sind porös). Werde aber noch den Zahnriemen erneuern sowie die ASB auswechseln und Service machen. Da ich die Anhängerkupplung ausgebaut habe, bräuchte ich noch einen hinteren Träger der hinter der Heckschürze sitzt. Vielleicht hat ja im Umkreis von Berlin jemand sowas noch rum zu liegen den ich mir abholen kommen kann?!

Spacecake

Stell Deine Gesuche am Besten in Facebook (falls vorhanden) oder auch hier im Suche/Biete Bereich ;-).

Viele Grüße
Christian

mike26dd

Ansaugbrücke und den Aluträger für hinten hätte ich da.
T4 Testbook vorhanden!!!!

Salem40